Wettkampfberichte 2013

12.10.2013

 

"Jan Hemmes und Leon Eschrich als Direktstarter, Daniela Wilden als Ersatzturnerin im RTB-Kaderteam"


Heute fand in Arnsberg der alles entscheidende Qualifikationswettkampf für den diesjährigen Deutschland-Cup in Würzburg statt. 6 Turner/innen der SGL gehörten zu den 10 Jahresbesten vom RTB (Rheinischer Turnerbund), die sich das Startrecht für diesen Wettkampf erturnt hatten.

In der Vergangenheit konnten die SGLer in dieser Wettkampfhalle nie punkten. So war ihnen das Glück auch in diesem Jahr nicht gerade hold.

Leon Eschrich (L5mTalent) verpatze seine Pflicht und musste zunächst um seinen Platz als Direktstarter im RTB-Team bangen. Am Ende rettete ihn seine solide Leistung in der Kür, so dass er in Würzburg für das Team starten darf. Jan Hemmes, der gerade einmal sein erstes Wettkampfjahr absolviert, überzeugte mit sehr guten Leistungen die Kampfrichter und konnte sich dadurch ebenfalls einen Platz im Team sichern. Damit vertritt die SGL mit zwei von drei Turnern das RTB-Talent-Team der Jungs.

Bei den Schülerinnen der L5w ging Alina Tiemesmann für die SG Langenfeld an den Start. Nach einer schönen Pflicht musste sie sich allerdings durch ein paar Patzer in der Kür schließlich der starken Konkurrenz geschlagen geben.

In der Jugendklasse L6w startete zunächst Nadine Stephan mit einer sehr ordentlich geturnten Pflicht. Auch ihre Kür konnte sie sturzfrei durchturnen, musste durch einige Wackler leider ein paar Abzüge in Kauf nehmen, wodurch den Einzug ins Team am Ende knapp scheiterte.

Ihre Vereinskameradin Luca Giesler überzeugte ebenfalls mit einer tollen Pflicht. In der Kür lief es hingegen nicht so rund. Trotz ein paar spektukulären Rettungsaktionen und einem schmerzhaften Sturz auf den Kopf turnte Luca ihre Kür bis zum Ende tapfer durch - am Ende musste auch sie sich dann doch dem starken Teilnehmerfeld geschlagen geben.

In der Erwachsenenklasse musste Daniela Wilden in ihrer Pflicht ebenso wie in ihrer Kür durch kleine Unsicherheiten ein paar Abzüge in Kauf nehmen. Damit schaffte sie es nur als Ersatzturnerin ins Kaderteam des RTB.

Nach einem langen Wettkampftag konnten drei Turner/innen der SGL sich über eine Nominierung ins Kaderteam des Rheinischen Turnerbundes freuen und starten im November in Würzburg beim Deutschland Cup - Jan Hemmes, Leon Eschrich (beide L5mTalent) und Daniela Wilden (L7w, Ersatz).

 

Qualifikationswertungen:

L5mTalent: Leon Eschrich: 1. Platz -> 2. Platz

                     Jan Hemmes: 3. Platz -> 3. Platz

L5w: Alina Tiemesmann: 10. Platz -> 9. Platz

L6w: Nadine Stephan: 5. Platz -> 5. Platz

           Luca Giesler: 10. Platz -> 8. Platz

L7w: Daniela Wilden: 3. Platz -> 4. Platz

 

mehr dazu unter Ergebnisse und Fotogalerie.

 

 

15.09.2013

 

"Viele kleine und große persönliche Erfolge beim 3. Qualifikationswettkampf in Jüchen"


Heute hatten die Turner/innen der SGL beim Bedburdyck-Pokal noch einmal die Chance wichtige Punkte für die Qualifikation zum Deutschland-Cup zu sammeln.

Diese Chance konnten fast alle nutzen und erzielten kleine und größere persönliche Erfolge, sowie einen vierten Platz mit der Mannschaft.

 

mehr dazu unter Ergebnisse und Fotogalerie.

06.07.2013

 

"Durchwachsene Leistungen beim Schwebebahnpokal 2013"

 

An diesem Wochenende fand der zweite Qualifikationswettkampf des Jahres in Wuppertal statt. Für die Rhönradradturnerinnen der SGL lief es an diesem Tag allerdings nicht besonders gut. Sie konnten sich durch die sehr durchwachsenen Leistungen lediglich drei der begehrten TopTen-Plätze sichern.
Die beste Turnerin der SGL in der Schülerklasse wurde Alina Tiemesmann, sie belegte Platz 16.

Leon Eschrich musste in der Klasse der etwas jüngeren Schüler diesmal auch gegen die Mädchen antreten und erreichte einen guten 9. Platz. Bei den Jugendturner/innen hatte Nadine Stephan mit dem 7. Platz unter den SGLerinnen die Nase vorn.

 

Für die Mannschaft reichte es am Ende leider nur für den 10. Platz.

 

mehr dazu unter Ergebnisse und Fotogalerie.

 

22.06.2013

 

"Mannschaft sichert sich Platz 3 beim 24. Kettwig-Cup"

 

Auch wenn beim diesjährigen Kettwig-Cup für die SGLerinnen nicht alles nach Plan lief, gab es am Ende doch die ein oder andere überraschende Leistung und Platz 3 für die Mannschaft.

 

Besonders groß war die Freude bei Luisa Zunker, die nach ein paar missglückten Wettkämpfen in der Vergangenheit heute rundum überzeugen konnte und sich einen tollen 5. Platz in der Schülerinnenklasse sichern konnte, gefolgt von ihren Teamkameradinnen Recha Rubin und Yvonne Wagner.
 

Bei den Erwachsenen setzte sich Nadja Nolte als beste L7-Turnerin der SGL mit ihren tollen Kür durch und erzielte am Ende Platz 5. Auch Susanne Trappenberg zeigte mit ihrer Kür, dass sich die harte Arbeit der vergangenen Wochen gelohnt hatte - für sie reichte es am Ende durch einen Patzer in der Pflicht allerdings nur für Platz 8.

 

mehr dazu unter Ergebnisse und Fotogalerie

 

18.-25.05.2013

 

"Internationales Deutsches Turnfest 2013 - Eine Woche lang 'Leben in Bewegung' "

 

Turnfest, ein "Fest" für Groß und Klein. So war es in jedem Fall bei uns, als wir im Mai ins Abenteuer Turnfest starteten.

 

Im Quartier in Edingen bei Heidelberg angekommen, war das Wetter vielversprechend, so dass wir mit guter Laune zum ersten Mal den Weg in die GBG-Halle nach Mannheim starteten, wo im Laufe der Woche alle für uns wichtigen Rhönradwettkämpfe stattfinden würden.

Das gute Wetter hielt leider nicht sehr lange an - aber es reichte um die große Eröffnungsfeier am Wasserturm in Mannheim bei schönstem Wetter zu genießen.

Trotz schlechtem Wetter ließen wir uns nicht davon abhalten den Weg nach Heidelberg in die Innenstadt und nach Mannheim zur Turnfestmeile und zum Turnfestplatz am Maimarkt zu finden.

Der Turnfestplatz wird uns allen wohl nach auf ewig im Gedächtnis bleiben, da wir dort fast alle einen neuen Sport für uns entdeckt haben - Le Parkour.

Neben Parkour gab es hier auf über 75.000m² vieles zu Entdecken und Auszuprobieren: Slackline, Airtracks, eine Schnitzelgrube, Kletterwände, Fitnessangebote, Rollbrettrutschen, und vieles vieles mehr.

 


 

Auch im Quartier gab es für uns alle immer genug Beschäftigung. Zu den Favouriten gehörten ganz klar draußen Erdmännchen spielen und drinnen bei schlechtem Wetter die "Werwölfe vom Düsterwald" und "BlackStories".

 

Und falls man dann doch gerade einmal nicht mit einer dieser oder ähnlichen Aktivitäten beschäftigt war, lag es wohl daran, dass es ja noch eine kleine Nebensächlichkeit namens Wettkampf gab, bei dem drei aus unserem Team ziemlich stolz auf sich sein konnten und wir natürlich auch:

Daniela Wilden, die bei den Erwachsenen (L7w25+) Turnfestsiegerin wurde, Alina Tiemesmann, die sich über ihren 3. Platz in der Schülerklasse (L5w12) sehr freute und Nadine Stephan, die mit ihrem vierten Platz bei den Jugendturnerinnen (L6w18) mit ihrer Leistung mehr als zufrieden war.

 


 

Fazit: Allen hat diese Woche unglaublich gut gefallen und die Woche darauf hätten wir wohl alle gerne wieder unsere Koffer gepackt um zurück zum Turnfest zu fahren. Besonders schätzten wir alle den tollen Zusammenhalt von Groß und Klein - eine unvergessliche Woche, die uns auf ewig in Erinnerung bleiben wird!

 

mehr Infos unter Ergebnisse und Fotogalerie.

 

17.03.2013

 

"Kleine und große Erfolge beim Jubiläums-Liedberg-Pokal 2013"

 

Zum 30. mal fand an diesem Wochenende der Liedberg-Pokal statt. Von den knapp 180 Teilnehmern stellte allein die SGL 26 (!!!) Turnerinnen und Turner. In den verschiedenen Altersklassen konnten sich einige bereits einen der wichtigen Qualfikationsplätze sichern: Leon Eschrich (Platz 3, L5m), Emma Tonn (Platz 5, L5wC), Larissa von Behren (Platz 10, L6w), Daniela Wilden (Platz 2, L7w), Karin Tinschert (Platz 5, L7w).

Auch als Mannschaft konnten das Team der SG Langenfeld mit Platz einen großen Erfolg feiern.

 

mehr dazu unter Ergebnisse und Fotogalerie.

 

 

"Saisonauftakt bei den Vereinsmeisterschaften 2013"

 

Am heutigen Tag starteten die Turnerinnen und Turner der SGL in die neue Wettkampfsaison 2013. Mehr als 30 Turner/innen gingen bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften an den Start.

 

 

 

 

 

Die Vereinsmeister 2013:

 

AK L4w:Theresa Leefers

AK L5w:Carmina Krämer

AK L6w: Luise Doyon

 

LK L5w/m: Emma Tonn

LK L6w: Jocelyne Trappenberg

LK L7w: Nadine Nolte

LK L7w (außer Konkurrenz): Birte Zelfel

 

mehr dazu unter Ergebnisse und Fotogalerie.