Wettkampfberichte 2015

Deutschland-Cup 14.-15.11.2015, Flensburg

14.-15.11.2015

 

"Deutschland-Cup: Drei Titel für den RTB"

Torben Hebel (TSV Bayer 04 Leverkusen) gewinnt den Deutschland-Cup der Jugendturner. Annika Bonin (TV Bredeney) wird Zweite bei den Damen, Franziska Wilsch (Bonner TV) bei den Schülerinnen und Jan Hemmes (SG Langenfeld) im Talent-Cup. Marek Krings (TSV Bayer 04 Leverkusen) ist Dritter bei den Jugendturnern. Im Team gewinnen die Damen, die Jugendturner und die Schülerinnen den Deutschland-Cup.

Am 14. und 15. November 2015 fand in Flensburg der 18. Deutschland-Cup im Rhönradturnen statt. Der Deutschland-Cup ist der einzige nationale Vergleichswettkampf der Rhönradturnerinnen und -turner der Landesklassen. Für die maximal drei Aktiven eines Landesturnverbandes je Altersklasse ist der Deutschland-Cup somit der jährliche Höhepunkt der Wettkampfsaison.

In diesem Jahr waren 209 Sportler aus 14 Landesturnverbänden gemeldet. Die Aktiven starteten in den acht verschiedenen Klassen Talent-Cup männlich und weiblich, Schüler L5 männlich und weiblich, Jugend L6 männlich und weiblich, Erwachsene L7 männlich und weiblich. Der Rheinische Turnerbund (RTB) ging mit 19 Turnerinnen und Turnern in Flensburg an den Start.

Viele RTB-Turnerinnen unter Deutschlands Top Ten
Neben Torben Hebel, Annika Bonin, Franziska Wilsch, Jan Hemmes und Marek Krings glänzten weitere Aktive aus den Reihen des RTB beim Deutschland-Cup. Acht weitere Turnerinnen und Turner schafften es mit ausgezeichneten Leistungen unter die zehn Besten.

In der L7 holte sich Caroline Wolter (Bonner TV) den achten Platz. Antonia Sökefeld (Bonner TV) erturnte sich Platz 9 in der L6. Bei den Schülerinnen (L5) wurde Celina Schmidtke (SG Essen-Heisingen) Sechste und Alica Stiller (TV Bredeney) Siebte. Bei den Jungen belegte Leon Eschrich (SG Langenfeld) Platz 9 vor Philipp Remy (SG Essen-Heisingen) auf Platz 10. Im Talent-Cup erreichte Laetitia Kohlhammer (TSV Bayer 04 Leverkusen) Platz 6 und Aurélie Wetzel (Bonner TV) Platz 10.

Fünf RTB-Teams auf dem Siegertreppchen
Dank der vielen Top Ten-Platzierungen freuten sich gleich drei RTB-Mannschaften über den Gewinn des Deutschland-Cups. Die drei Frauen Annika Bonin, Caroline Wolter und Saskia Oldach (Vohwinkeler STV) siegten im Team gegen die gesamte deutsche Konkurrenz. Auch die Jugendturner Torben Hebel und Marek Krings holten sich den Deutschland-Cup. Den dritten Titel gewann das Schülerinnen-Team mit Franziska Wilsch, Celina Schmidtke und Alica Stiller.
Die Schüler Leon Eschrich, Philipp Remy und Maurice Pfeifer (Vohwinkeler STV) belegten Platz 3 in der Mannschaftswertung. Das gelang auch Jan Hemmes und Fabian Weise (beide SG Langenfeld) im Talent-Cup.

 

-> offizieller Bericht des Rheinischen Turnerbundes, ©Anke Köller

(http://rtb.de/sportarten/wettkampforientierte-sportarten/rhoenradturnen/news/news-detailansicht/?tx_ttnews[tt_news]=3138&cHash=ff1301c9498f93900a2508fc9378cfd2)

 

mehr dazu unter Ergebnisse und Fotogalerie.

 

 

 

Bedburdyck-Pokal 06.09.2015, Jüchen

06.09.2015

 

"6 Treppchenplätze für die SGLer/-innen beim Herbstpokal 2015"

 

Heute fand der letzte Qualifikationswettkampf des Jahres statt. Für alle galt es noch einmal alles zu geben, um sich am Ende einen Platz in der RTB-Auswahlmannschaft zu sichern.

Fünf Turnerinnen und Turner konnten sich beim Herbstpokal in Jüchen einen Treppchenplatz und damit wichtige Punkte erturnen. Leon Eschrich (L5m), Lina Rossol (L5wD) und Daniela Wilden (L7w) sicherten sich jeweils einen 2. Platz, Jan Hemmes (L5m) und Alina Tiemesmann (L5wC) Platz 3. Am meisten konnten sich die SGLer aber bei der starken Konkurrenz über den 2. Platz mit der Mannschaft freuen.

 

mehr dazu unter Ergebnisse und Fotogalerie.

Dermbach-Pokal 23.-24.05.2015, Dermbach

23.05.2015

 

"Leon Eschrich gewinnt Dermbach-Pokal 2015"

 

Traditionell geht es für die Rhönradturner der SGL einmal im Jahr nach Dermbach, um sich ein ganzes Wochenende auch mal mit der Konkurrenz von einem anderen Turnerbund zu messen. Neben dem Wettkampf steht hier aber immer der Spaß an oberster Stelle. Neben tollen Leistungen konnte sich besonders Leon Eschrich freuen, der in der Gruppe der Schülern den Wanderpokal gewann.

 

mehr dazu unter Ergebnisse und Fotogalerie

Liedberg-Pokal 12.04.2015, Korschenbroich

12.04.2015


"Erste Qualifikationsplätze gesichert"


Der Liedberg-Pokal stellte auch dieses Jahr wieder den Auftakt in die neue Saison dar, bei dem auch die vielen zuvor verletzen Turnerinnen der SG Langenfeld wieder teilnehmen konnten.


In diesem Jahr war das Teilnehmerfeld mit fast 200 Turnerinnen und Turnern besonders groß. Insbesondere die Konkurrenz vom Westfälischen Turnerbund war zahlreich und stark vertreten.


Da die SGL immer mehr männlichen Zuwachs bekommen hat, bestand die Klasse der Schüler (L5m) zur Hälfte aus Turnern der SGL, die tolle Leistungen darbieten konnten. Jan Hemmes zeigte eine sehr schöne Pflicht und wurde mit der besten Pflichtwertung in seiner Altersklasse belohnt. Leon Eschrich erhielt die höchste Kürwertung, musste sich aber am Ende aufgrund einiger Unsauberkeiten in der Pflicht der Konkurrenz geschlagen geben und kam auf den 2. Platz. Beide konnten sich damit wichtige Punkte in der Qualifikationsliste sichern.

Einen weiteren Platz in den Top10 konnte sich Daniela Wilden nach längerer Verletzungspause in der Erwachsenenklasse L7w sichern - sie erreichte Platz 7.

Insgesamt gab es sehr durchwachsene Leistungen. Viele mussten sich mit Plätzen im guten Mittelfeld begnügen und der starken Konkurrenz aus Westfalen geschlagen geben.

In der Endabrechnung der Qualifikation werden schließlich beide Turnverbände wieder getrennt betrachtet, so dass einige Turnerinnen in der Liste wieder ein paar Plätze aufwärts rutschen konnten.


mehr dazu unter Ergebnisse und Fotogalerie.

SGL-Vereinsmeisterschaften 28.02.2015, Langenfeld

28.02.2015

 

"Vereinsmeister 2015 stehen fest"

 

Heute fanden die alljährlichen Vereinsmeisterschaften der SG Langenfeld statt, die traditionsgemäß die neue Wettkampfsaison einleuten.

 

Während der Wettkampf glücklicherweise verletzungsfrei blieb, gab es im Vorhinein einige Verletzungen im Training, so dass das Teilnehmerfeld mit 24 Turnerinnen und Turnern recht übersichtlich war. Spannend blieb der Wettkampf dennoch bis zur letzten Turnerin - am Ende gab die ein oder andere

große Überraschung auf dem Treppchen, die für noch größere Freude bei der Siegerehrung sorgte. Besonders freuen durfte sich Susanne Trappenberg, die - man darf es ruhig sagen - als älteste Turnerin nicht nur den größten Respekt dafür erntete, dass sie auch in dieser Saison wieder an den Start geht, sondern sich auch noch den Vereinsmeistertitel in der Erwachsenenklasse sichern konnte.

 

Die Vereinsmeister 2015 sind:

 

- L5 Anfänger:

- L5w/m: Alina Tiemesmann

- L6w: Anna Prediger

- L7w: Susanne Trappenberg

- L9w Kür (a.K.): Cora Eschrich

 

mehr dazu unter Ergebnisse und Fotogalerie.

 

RTB-Sportlerehrung 17.01.2015, Bergisch-Gladbach

 

17.01.2015

 

"Jan Hemmes, Leon Eschrich und Daniela Wilden vom RTB für ihre sportlichen Leistungen 2014 geehrt"

 

Heute fand in Bergisch-Gladbach die Sportlerehrung des Rheinischen Turnerbundes (RTB) für herausragende Leistungen statt, zu der auch drei Rhönradturner/innen der SGL und ihre Trainer eingeladen waren.

 

Jan Hemmes, Leon Eschrich und Daniela Wilden wurden für ihre Top3-Plätze beim Deutschland-Cup 2014 im Rhönradturnen geehrt. Mike Eschrich und Daniela Wilden wurden zusätzlich als erfolgreiche Trainer ausgezeichnet.

 

 

Eine weitere Ehrung erhielt Alina Tiemesmann - die Rhönradturnerin der SGL spielt nebenbei erfolgreich in der RTB-Auswahlmannschaft Faustball und konnte hier in der vergangenen Saison ebenfalls tolle Erfolge erzielen.

 

mehr dazu unter Fotogalerie.